#2 Brightburn (2019)

Noah hat sich im letzten Cast diesen Film gewünscht. Sowohl er als auch Kevin kannten den Film nicht. Eine Mischung aus Horror / Superhelden bzw. Anti-Helden-Film und Thriller sollten uns laut der Beschreibung erwarten.
Quasi ein THE BOYS in einem 90-minütigen Gewand.

Ob der Film hält was er verspricht, welche Überraschungen er bereit hält und was uns daran gefallen hat heute mal in einer anderen Form: Das Minutiöse Handlungs-Nacherzähle ist passé, wir sprechen weitaus mehr über unsere Eindrücke! Macht ja auch mehr Sinn. Denn die Handlung reduziert sich auf: Superman-Story in Böse.

Viel Spaß!

Trailer zu Brightburn

Aktuell ist der Film auf Netflix verfügbar

Unser nächster Film: Boss Level (2021)

Aktuell läuft Boss Level auf Amazon Prime

Timecodes

0:00Housekeeping
1:20Aber warum Brightburn und Leser Kommentare
3:00Film-Fakten
9:10Handlung spoilerfrei
26:00Spoilerteil 
59:40Filmfazit
1:08:50Hausaufgabe – der nächste Film

2 Kommentare

  1. Nergal

    Nach meinem kritischen Kommentar zu Star Trek muß ich sagen, so gefällt es mir persönlich deutlich besser – nettes Gespräch über den Film, macht Spaß Euch zuzuhören. Brightburn habe ich nicht gesehen, aber trotzdem gerne den Podcast gehört. Es war ein Film der bei mir mehr als einmal im Amazon Einkaufswagen lag, aber dann immer wieder rausgewandert ist – und nach dem Podcast weiß ich dass das richtig war. Superman in böse mit Gore klingt gut, aber die Ausführung dürfte mir nicht gefallen. Mal schauen ob ich es schaffe bis zum nächste Cast Boss Level zu gucken.

    1. flimmeradmin

      Danke für dein Feedback schon zum Star Trek Podcast. Es war wirklich zu minutiös aufgearbeitet.
      Die Kritik haben wir selbst gesehen und wurden bestätigt!

      BOSS LEVEL ist – soviel kann ich sagen – ein sehr unterhaltsamer Film. Ich würde ihn anschauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.